Alle Beiträge von Boris L

Newsletter der Kräuterfrau

Liebe Kräuterfreundinnen und Kräuterfreunde,

es ist Sommer! Es ist warm, die Sonne scheint! Johanniskraut, Schafgarbe, Mädesüß und Kamille strecken Ihre Blüten der Sonne entgegen damit sich in ihnen heilsame Kräfte entwickeln. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt zur Ernte dieser Kräuter um daraus Tee, Balsam, Geist und andere heilsame Zubereitungen herzustellen. und viel Wissenswertes über Heilkräuter zu erfahren

Newsletter der Kräuterfrau weiterlesen

Zucchini auf später verschieben

Wenn  einem irgendwann die Kreativität beim Kochen mit  Zucchini ausgeht und man sogar schon Spaghetti aus ihnen gehobelt hat (als Alibi für den Verzehr von Unmengen Parmesan) – dann ist es Zeit sie für eine Weile einzusperren um sich später daran zu erfreuen. Hier das ultimative Rezept von Britta (nicht Saison Gärtnerin):

PS: Titelbild entspricht nicht dem Rezept sondern zeigt Mellies Zucchini!

Rote Beete – Blattgemüse

Trotz leichtem Überschuss an Gemüse möchte ich euch ein Rezept nicht vorenthalten, bei dem verwendet wird was normalerweise auf dem Kompost landet. Aus den Blättern der Rote Beete kann man ein sehr delikates Blattgemüse kochen!

Inge hat es so gekocht:

Blätter waschen, Stiele entfernen und grob hacken. Speckwürfel anbraten, Zwiebeln dazu und andünsten. Dann Blätter rein und etwas mit anbraten. Dann süsse Sahne dazu und gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, fertig! Schmeckt mir besser als Mangold!! Lecker!

 

…und täglich grüßt der Mangold

auch bei uns!

Rezept:

Irgendwas leckeres vorgekochtes in blanchierte Mangoldblätter einwickeln, in der Pfanne mit Öl anbraten und anschließend in einer Soße nach Wahl schmoren.

Fertig! (-;

Bei uns bestand die Füllung  aus Hack, Bulgur, Tomaten(mark) und Käse. Die Soße aus Tomaten und viel frischen Kräutern.